arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Vorstand

Der Vorstand der SPD Wilhelmsburg Ost

Am 02.11.2015 war es wieder soweit. Im Bürgerhaus wurde der Vorstand neu gewählt. Im geschäftsführenden Vorstand bleiben der 1. Vorsitzende Michael Weinreich, die 2 Stellvertreterinnen Kesbana Klein und Natalie Kontny und der Kassierer Jörg Mehldau.Sie wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt.

von links nach rechts Jörg Mehldau, Kesbana Klein, Natalie Kontny, Michael Weinreich

Beisitzer und Revisoren

In den erweiterten Vorstand wurden die Beisitzer Yasar Aydin, Hans-Georg Klein, Cordula Radtke, Julia Steenbock und Dirk Tatge gewählt sowie als Revisoren Holger Stuhlmann und Rainer Körber.

von links nach rechts der Gesamtvorstand Yasar Aydin, Cordula Radtke, Kesbana Klein, Natalie Kontny, Michael Weinreich, Julia Steenbock, Dirk Tatge, Jörg Mehldau

Vorsitzender: Michael Weinreich

Michael Weinreich (Jahrgang 1973) ist Distriktsvorsitzender von Wilhelmsburg-Ost und seit März 2015 Wahlkreisabgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft im Wahlkreis II (Wilhelmsburg, Billstedt, Finkenwerder und Rotenburgsort) und Vorsitzender des Regionalausschusses Wilhelmsburg/Veddel. Vorher war er Abgeordneter der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte und Sprecher der SPD im Regionalausschuss Wilhelmsburg-Veddel. Von Beruf ist er Schausteller und vertritt die Interessen seines Gewerbes als Beisitzer in Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen.

Michael Weinreich wuchs in Hamburg-Wilhelmsburg auf und besuchte das Gymnasium Kirchdorf/Wilhelmsburg. Im Anschluss absolvierte er ein Studium der Geschichtswissenschaften, das er mit Prädikatsexamen abschloss. Während seines Studiums erhielt er vom DAAD Stipendien für das Russicum in St. Petersburg und ein sechs monatiges Praktikum bei der Menschenrechtsorganisation Memorial in Moskau. In seiner Studienzeit nahm er an diversen Konferenzen teil, wo er unter anderen über Russland und Globalisierung referierte.

2005 hat Michael Weinreich den familiären Schaustellerbetrieb übernommen, der sich auf ambulante Gastronomie spezialisiert hat. Er ist aktiv in der Berufsorganisation Bundesverband der Schausteller und Marktkaufleute, der 80.000 Händler Bundeweit vertritt. Michael Weinreich ist im Landes- und im Bundesvorstand, in dem er als Bundesschatzmeister seine Arbeit macht. Ferner vertritt er den Berufsverband auf europäischer Ebene.

Michael Weinreich ist verheiratet und hat drei Kinder. Weitere Informationen finden Sie unter www.weinreich-spd.de

Kontakt:

Weidendamm 10, 21109 Hamburg

Tel.: +494042100255

Fax: +494042199268

Mail:michael@weinreichs.de

1. Stellvertreterin: Kesbana Klein

Kesbana Klein ist 1964 in Elmshorn (Schleswig-Holstein) geboren und aufgewachsen. Die Diplom Finanzwirtin mit Weiterbildung im Sozialversicherungsrecht - Schwerpunkt Krankenkasse - wohnt seit 2004 in Hamburg-Wilhelmsburg und seit 2007 in Kirchdorf-Süd.

Sie ist stellvertretende Distriktsvorsitzende von Wilhelmsburg-Ost und Kreisvorstandsmitglied der SPD in Hamburg Mitte.Seit 2011 ist sie Mitglied im Regionalausschuss Wilhelmsburg/Veddel und seit Juni 2014 Mitglied in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte. Als Abgeordnete hat sie folgende Aufgaben übernommen: Fraktionsvorstandsmitglied (Kassiererin) der SPD Fraktion Mitte, Sprecherin der SPD im Regionalausschuss Wilhelmsburg/Veddel, Mitglied im Hauptausschuss, im Stadtplanungsausschuss und im Unterausschuss Bau.

Kesbana Klein erhielt 2010 für ihr ehrenamtliches Engagement den Kirchdorf-Süd-Preis und wurde 2011 für ihr herausragendes Engagement in der Integrationsarbeit mit dem Bürgerpreis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte ausgezeichnet. Im September 2014 initiierte sie die Flüchtlingshilfebewegung "Die Insel spendet" in Wilhelmsburg. Zwei Monate später entstand daraus "Die Insel hilft e.V.", deren Gründungsmitglied und vorübergehend auch 1. Vorsitzende sie war.

Vielen Wilhelmsburgern ist sie auch noch als Gründerin der Bürgerinitiative "Barrierefreier Bahnhof Wilhelmsburg" bekannt, welche 3.500 Unterschriften sammelte und erfolgreich für die Reparatur der Fahrstühle am S-Bahnhof Wilhelmsburg kämpfte.

Ihr liegt besonders die soziale Gerechtigkeit am Herzen. Sie tritt für Inklusion im Sinne von Zugehörgigkeit aller Mitbürger in unserem Stadtteil ein. Dabei macht sie sich stark für die Bedürfnisse sozial und finanziell benachteiligter Menschen mit und ohne Behinderungen und die Chance aller Menschen zur gleichberechtigten, selbstbestimmten und unabhängigen Teilhabe an unserer Gesellschaft. weitere Informationen finden Sie unter www.spdfraktion-hamburg-mitte.de/team/kesbana-klein

Kontakt:

Mail:kesbana@hotmail.com
Telefon: +494031761907

2. Stellvertreterin: Natalie Kontny

Natalie Kontny wurde am 16. Mai 1989 in Hamburg geboren und lebt seitdem auf der schönen Elbinsel Wilhelmsburg.

Sie besuchte die Grundschule "An der Burgweide" und das Gymnasium Kirchdorf-Wilhelmsburg, wo sie 2008 ihr Abitur gemacht hat.

Seit ihrem 15. Lebensjahr ist sie Mitglied der SPD und sowohl als stellvertretende Vorsitzende im Distrikt Wilhelmsburg-Ost als auch in der Juso-Gruppe Wilhelmsburg sehr aktiv.

2016 schloß sie ihr Masterstudium an der Universität Hamburg in Sprache, Geschichte und Kulturen des Vorderen Orients mit dem Schwerpunkt Islamwissenschaften und Politikwissenschaften im Nebenfach mit einer sehr guten Note ab. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin bleibt sie Ihrer Universität Hamburg treu.

Nebenbei engagiert sie sich im Vorstand des SV Wilhelmsburg.

Kassenwart: Jörg Mehldau